Veranstaltungen

Informationen zu Veranstaltungen und Feiern

Mit der am 13.07.2020 in Kraft getreten Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie hat die Regierung des Saarlandes weitere Lockerungen im Bereich der Kontaktbeschränkungen erlassen.

Ab dem 13. Juli ist es möglich Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit bis zu 250 Personen und unter freiem Himmel mit bis zu 500 Personen durchzuführen. Dabei sind Veranstaltungen mit mehr als 20 anwesenden Personen unter Angabe des Veranstalters der Ortspolizeibehörde zu melden. Die vollständige Kontaktnachverfolgung muss gewährleistet sein, besondere infektionsschutzrechtliche Auflagen sind zu beachten und der Mindestabstand von eineinhalb Metern muss eingehalten werden.

Übersicht geplante Lockerungen (Veranstaltungen je Tag und Ort):

in geschlossenen Räumen

  • ab 27.07.2020 mit bis zu 350 Personen
  • ab 10.08.2020 mit bis zu 450 Personen
  • ab 24.08.2020 mit bis zu 500 Personen

unter freiem Himmel

  • ab 27.07.2020 mit bis zu 700 Personen
  • ab 10.08.2020 mit bis zu 900 Personen
  • ab 24.08.2020 mit bis zu 1000 Personen

Nachfolgend finden Sie Informationen zum Ablauf und zum Hygienemanagement.

Was muss ich als Veranstalter tun? Wie ist der Ablauf?

  1. Die Veranstaltung/Feier ist nach Möglichkeit eine Woche (spätestens jedoch 72 Stunden) vor Veranstaltungsbeginn mit unten angefügtem Formular beim Ordnungsamt der Gemeinde Perl anzuzeigen.
  2. Je nach Art der Veranstaltung ist ein Hygienekonzept vorzulegen.
  3. Ggf. sind Abstimmungsgespräche mit dem Ordnungsamt erforderlich, daher bitte unbedingt E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer angeben.
  4. Auflagenbescheid oder Absage der Veranstaltung erfolgt durch das Ordnungsamt der Gemeinde Perl.
  5. Ggf. erfolgt eine Kontrolle der Veranstaltung am Veranstaltungstag.
  6. Empfehlung: Wir bitten darum von einer Bewerbung der Veranstaltung in der Öffentlichkeit vor erfolgtem Bescheid abzusehen.
Close Window